Oberschönenfelder

Oberschönenfelder - himmlisch gut.

In Überlieferungen finden sich um das Jahr 1211 erste Hinweise auf die heutige Oberschönenfelder Abtei. Sie liegt herrlich eingebettet in den Naturpark „Westliche Wälder“.
Ab dem Jahre 1972 bis in die 2000er Jahre wurde der gesamte Klosterkomplex grundlegend saniert - heute kennt man die Abtei Oberschönenfeld mit ihrer herrlich ausgestatteten Abteikirche Maria Himmelfahrt und zahlreichen spirituellen Angeboten als Ort der Ruhe und Fluchtpunkt aus dem Alltag für geistige Rekreation und Inspiration.

Mit ihren Museen wie dem schwäbischen Volkskundemuseum und dem Naturparkmuseum, mit wechselnden Ausstellung und der schwäbischen Galerie für zeitgenössische Kunst ist Oberschönenfeld ein kulturelles Zentrum im Augsburger Land. Mehr Infos zur Abtei gibts hier.
Was viele nicht wissen: Die Abtei kann auf eine 600-jährige Brautradition zurückblicken. Bis zum Jahre 1802 existierte die Klosterbrauerei, die Gerste und Hopfen aus der klösterlichen Landwirtschaft bezog.

Oberschönenfelder Bier

Die Ustersbacher Braumeister brauen für die Oberschönenfelder Zisterzienserinnen zwei besondere Bierspezialitäten: Oberschönenfelder Helles und Dunkles. Die Flaschenetiketten ziert eine historische Ansicht der Abtei in kolorierter Federzeichnung aus dem Jahre 1899.
Oberschönenfelder Helles und Dunkles werden frisch vom Fass im Klosterstüble ausgeschenkt, das Bier ist außerdem im Klosterladen und im Brotladen der Abtei erhältlich sowie in den Getränkefachmärkten und Getränkeabteilungen der Lebensmittelgeschäfte in der Region und darüber hinaus.

Oberschönenfelder Helles

Oberschönenfelder Helles


Das Oberschönenfelder Helle ist ein klassisch bayerisches Vollbier, dezent gehopft mit goldenem Glanz und feiner Würze.

Oberschönenfelder Dunkles

Oberschönenfelder Dunkles


Das Oberschönenfelder Dunkle besticht durch seine Vollmundigkeit, den samtig-golden Glanz und das feine Röstaroma des dunklen Malzes.

Kontakt

Für mehr Infos zum Oberschönenfelder Bier oder für Bestellungen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Brauerei Ustersbach Adolf Schmid KG
Hauptstraße 40
D-86514 Ustersbach

Telefon: +49 (0)8236 589-0
Fax: +49 (0)8236 589-15
info@ustersbacher.com

Geschäftszeiten:
Montag – Donnerstag 7:30–12, 13–17 Uhr
Freitag 7:30–12 Uhr